Männermode: Winter und Herbst werden warm

Die Herbst- und Wintertrends besinnen sich auf ruhige, dunkle Farbtöne und klassische Schnittmuster.

Jacketts werden wieder länger und weniger schmal. Dafür zeigen sie sich mit ausgefallenen Mustern. Männer haben 2015 in puncto Wintermode also die Wahl zwischen auffälligen Capes und klassischen Mänteln in schwarz und grau, doch auch Hahnentritt-Muster in Schwarz und Weiß liegen im Trend. Der Rollkragen-Pullover zählt zu den männlichen Must-Haves. Ebenfalls ein Trend für den Winter – Hosen in Dreiviertel-Länge. Auch Accessoires für den Mann werden immer präsenter. Große Ledertaschen, Sonnenbrillen, Mützen und auch Hüte sind besonders in der Übergangszeit modern. Nicht nur Leder, auch Pelz – er muss nicht echt sein – gewinnt zunehmend wieder an Bedeutung. Viele der neu vorgestellten Looks präsentieren sich unisex, also sowohl für Männer als auch für Frauen tragbar.

Die Frisurentrends für Männer ändern sich 2015 im Vergleich zum Vorjahr nicht wesentlich. Kurzhaarfrisuren und Styles wie der Undercut sind nach wie vor angesagt. Ob Out-of-bed-Look, streng gegelt oder lässig fallend, Asymmetrie im Haarschnitt bietet Varianz beim täglichen Styling und geben Spielraum. Auch Bartträger kommen ganz auf ihre Kosten, denn längst schon gilt der Bart als modisches Statement und Ergänzung zur Frisur. Allerdings sollte gerade der Bart nicht bloß als Mode-Accessoire getragen werden, sondern auch zum eigenen Typ passen. Das Jahr 2015 steht für Männer ganz im Zeichen der Sportlichkeit und entsprechend orientiert sich auch die Schuhmode daran. Sneaker sind angesagt und lassen sich gut mit Jeans und lässigen Kapuzenpullovern kombinieren. Dabei kann ruhig auch mit farbenfrohen Modellen gespielt werden, die insbesondere zur Jeans eine gute Figur machen.

Sie haben den Wunsch, sich modisch kompetent beraten zu lassen? Unsere stilsicheren Sens Escort Models begleiten Sie gerne auf Shoppingtour und gestalten Ihren Einkauf gerne zu einem sinnlichen Erlebnis.

Kontakt

Wir beantworten Ihnen gerne alle Ihre Fragen.

Casting
Werde auch du ein
Sens Escort Model.
Bewerben
FAQ
Erfahre mehr über uns
und die Modelle.
zu den FAQ
E-Mail
Du hast weitere
Fragen? Schreib uns!
Mail schreiben
Telefon
Gerne erreichst du
uns auch telefonisch.
Ruf an